DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  gliederung  >  ak  >  aiw  >  industriegespraeche  >  stuttgart  >  index.html
Arbeitskreis Industrie und Wirtschaft (AIW)

Stuttgarter Industriegespräche

Die Industriegespräche der Deutschen Physikalischen Gesellschaft bieten am Standort Stuttgart die Möglichkeit zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch für Physikerinnen und Physiker an der Schnittstelle von Forschung und industrieller Anwendung. Kern bilden Vorträge namhafter Führungskräfte zu aktuellen Themen mit physikalisch-wirtschaftlichem Bezug.

„8. Stuttgarter Industriegespräch“ mit Diskussion:

Am Donnerstag, den 09.02.2017 um 19:00 Uhr
im Hörsaal 57.03 des Fachbereichs Physik der Universität Stuttgart-Vaihingen erwartet Sie eine hoffentlich spannende Podiumsdiskussion:
"Wissenschaftsjournalismus in Zeiten der Lügenpresse"

mit den teilnehmenden Journalisten:
  • Martin Schneider, stellvertretender Redaktionsleiter Wissenschaft beim SWR Fernsehen, Vorsitzender der Wissenschaftspressekonferenz wpk
  • Alexander Mäder, Chefredakteur von Bild der Wissenschaft
  • Lars Fischer, Redakteur bei spektrum.de (Spektrum der Wissenschaft), Science-Blogger

Komplexe Ergebnisse, widersprüchliche Aussagen, tiefgreifende Erkenntnisse: Wie vermittelt man diese in ansprechender und verständlicher Weise? Wie geht man in der heutigen Zeit des schnellen, aber evtl. unfundierten Feedbacks um? Wie geht man mit totaler Ablehnung und völliger Negation der eigenen Integrität um? Und das bei Themen, die jeden angehen: Klimawandel, Verkehr, Ernährung, o.ä.

Wir möchten uns mit drei Wissenschaftsjournalisten aus den verschiedensten Medien an dieses kontroverse Thema heranwagen. Vielleicht ergeben sich auch Strategien und Ideen für den privaten und beruflichen Alltag.

Die Industriegespräche der DPG bieten die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und fördern den Austausch zwischen Physikerinnen und Physikern aus Industrie und Forschung.
Wir wollen Ihnen auch 2017 wieder interessante Gespräche aus den Bereichen der Industrieforschung und anliegenden Fachgebiete bieten.

Im Anschluss an den Vortrag findet ein Get-together mit einem kleinen Imbiss und Getränken statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Zur besseren Planung bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 07.02.2017.


Anmeldung

Die Stuttgarter Industriegespräche werden vom Arbeitskreis Industrie und Wirtschaft (AIW) der Deutschen Physikalischen Gesellschaft organisiert. Bei Rückfragen erreichen sie das Organisationsteam per E-Mail über Dr. Karsten Vetter unter .

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 06.01.2017, 09:00 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten