Magnus-Haus Berlin

(Bilder: DPG / Oltmann Reuter Luftbild Berlin / Palladium Photodesign, Köln/Berlin)

Das Magnus-Haus Berlin ist die Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und wird von ihr für wissenschaftliche Veranstaltungen genutzt. Daneben können die Veranstaltungsräume auch von anderen Veranstaltern gemietet werden.

Als Wissenschaftliche Begegnungsstätte dient das Magnus-Haus der


Aktuelle Veranstaltungen

Januar 2017

Donnerstag, 12. Januar 2017, 18:30
Berliner Physikalisches Kolloquium
Prof. Dr. Ingo Rehberg
Kuben, Klumpen & Kupplungen – Spielarten magnetischer Frustration
Moderation: Holger Stark, Technische Universität Berlin

Einladung | PGzB-Veranstaltungsseite

Mittwoch, 18. Januar 2017, 15:00 Uhr
Gruppe 60+ der Physiker Berlin - Brandenburg (Gäste willkommen!)
Prof. Dr. rer. nat. habil. Hans-Jürgen Hoffmann
Warum schmelzen Festkörper?
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Helmut A. Schaeffer

Einladung | Anmeldung

Dienstag, 31. Januar 2017, 18:30 Uhr
Wissenschaftlicher Abendvortrag
Prof. Dr. Karl Leo
Organische Elektronik - vom Molekül zur Anwendung
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wiss. Leiter Magnus-Haus Berlin

Einladung | Anmeldung

Eine Übersicht über alle kommenden Veranstaltungen finden Sie auf der Veranstaltungsseite des Magnus-Hauses.

zurück zur normalen Ansicht