DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  preise  >  preistraeger_gk.html

Georg-Kerschensteiner-Preis

Der Georg-Kerschensteiner-Preis kann für hervorragende Leistungen auf folgenden, der Vermittlung der Physik dienenden Gebieten, verliehen werden: a) Lehre im Bereich Schule, Hochschule und Weiterbildung, b) Erforschung der Lehr- und Lernprozesse im Physikunterricht und c) Entwicklung und Erforschung neuer Konzepte und Medien für die Lehre und deren wissenschaftliche Evaluation.

Der Preis besteht aus:
  • einem Preisgeld von 3.000 €
  • einer Urkunde

Die Preisträger sind:

2004 Bernd Kretschmer, Rudolf Lehn
2006 Jürgen Miericke
2008 Klaus-Peter Haupt
2009 Otto Lührs
2010 Michael Winkhaus
2011 Ernst Leitner und Uli Finckh
2012 Christian Heilshorn
2013 Joachim Lerch
2014 Michael Kobel
2015 Elmar Breuer
Manuela Welzel-Breuer
2016 Nina und Ingo Wentz
2017 Joachim Wambsganß
 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 17.11.2016, 13:29 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten