DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  service  >  bewerber  >  forschung.html

Forschung und Lehre/Wissenschaft

Stand: 29.11.2018


Bitte beachten Sie: Wenn Sie Kontakt mit einem Bewerber aufnehmen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Sebastian Dohrmann:


Hochschulabsolventin der Klimaphysik

Mein Studium der allgemeinen Physik (MSc) habe ich diesen Sommer erfolgreich abgeschlossen. Ich suche derzeit nach einer Promotions-, oder Einstiegsstelle in dem Bereich der Klimawissenschaften, vorzugsweise im Bereich Berlin-Brandenburg. Zeitens meines grundlagenorientierten Studiums habe ich mich in dem Bereich der Klimaphysik spezialisiert, indem ich entsprechende Kurse, Seminare und Praktika absolvierte und meine Abschlussarbeit schrieb. Daher zählen zu meinen Fähigkeiten die Handhabung verschiedener Programmiersprachen, u.a. Python, C++, IDL, R und Mathematica. Der Umgang mit großen Datensätzen ist mir bekannt. Erste berufliche Erfahrungen habe ich in dem Bereich der Systemadministration und der Experimentalphysik erworben. Team- und Kommunikationsfähigkeiten sind mir Beruf sehr wichtig. Die englische Sprache beherrsche ich in Wort und Schrift.

Fachkenntnisse:

  • Umweltphysik
  • Dynamische und statistische Physik

Berufliche Erfahrungen:

  • EDV/Softwareentwicklung
  • Forschung und Entwicklung

Chiffre: BW6231 (Eingestellt am: 29.11.2018)


Hydrogene Storage/ Renewables/ Fuel cell

In Deutschland suche ich eine Promotionsstelle im Bereich erneuerbarer Energieträger. Ein Doppelmaster vom Skoltech (Energy Systems, Grade A, 4,33) und MIPT (Angewandte Mathematik und Physik, Grade A , 4,85 von 5, mit Auszeichnung) liegt vor.
-Thermodynamik von Energie Systemen
-Experimenteller Aufbau und Datenananylyse
- Wolfram Mathematica, MATLAB, Mathcad, COMSOL Multiphysics
- Umgang mit Wasserstoff Brennstoffzellenv - Umgang mit Wasserstoffspeichern und Reinigung Materialien basierend auf verschiedenen intermetallischen Compounds
- Design von Wasserstoffspeichertanks

Fachkenntnisse:

  • sonstige Festkörper
  • Physikalische Chemie
  • Mathematik

Berufliche Erfahrungen:

  • Forschung und Entwicklung
  • Ausland
  • EDV/Softwareentwicklung

Chiffre: BW6228 (Eingestellt am: 08.10.2018)


 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 29.11.2018, 10:51 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten